Beschenkte Tiere, verzauberte Kinder

IMG_9956
Begleitet von Trompete und Akkordeon sangen Kinder und Eltern den Tieren Weihnachtslieder vor.

Die Hühner hatten ihre Köpfe schon ins Gefieder gesteckt. Für die Schafe, Ziegen und Pferde jedoch gab es am 11.12. auf dem Abenteuerspielplatz ein wahres Festmahl, begleitet von weihnachtlichen Liedern. Zahlreiche Kinder waren mit ihren Eltern gekommen, um sich bei der Tierbescherung gemeinsam mit den Mitarbeitern für die treuen Dienste der Vierbeiner zu bedanken.

IMG_9969
Ebenso wie die Schafe und Ziegen erhielten die Pferde, zum Dank für ihre Dienste im vergangenen Jahr, Äpfel und Karotten.

Der Brauch hat seinen Ursprung in der Landwirtschaft und ist viele hundert Jahre alt. Die Bauernfamilien bedankten sich in der Weihnachtszeit bei ihren Kühen, Schweinen und allen anderen Hoftieren mit Gesang und Leckereien.

IMG_9982
Der Chor der Adolf-Reichwein-Schule begleitete das Theaterensemble mit Liedern und Körperpercussion durch die Märchenwelt.

Nach der Bescherung ging es in den Hüttenbereich. Feuer loderte, Lichter blinkten am Weihnachtsbaum. Die Zuschauer nahmen auf Bänken platz und sahen gebannt zur Bühne, wo sich kurze Zeit später der Vorhang hob und das zauberhafte Stück „Reise durch das Märchenland“ zu sehen war. Danach gab es Punsch und Rinderwurst für alle.

IMG_9993
Rapunzel wurde gerettet, der Prinz von einem bösen Zauber erlöst…
IMG_9999
… und am Ende kamen alle wieder im Schloss zusammen.
IMG_9977
Gebannt verfolgte das Publikum trotz eisigem Wind das Geschehen auf der Bühne.

Zukunft-W wünscht allen Kindern, Jugendlichen und Eltern fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2015!

Schreib einen Kommentar