Sonne und Wind bringen Strom

Eine Gruppe engagierter Jugendlicher hat vor kurzem unter Anleitung von Rolf (von Solare Zukunft e.V.) und tatkräftiger Hilfe der sozialpädagogischen Fachkräften den ersten Teil des Energieparks an der Ökologischen Anlaufstelle fertiggestellt.IMGP4322

Dort dreht sich nun ein schickes Windrad und liefert zusammen mit der Photovoltaik-Paneele Strom, welcher gespeichert wird oder direkt genutzt werden kann. In den folgenden Monaten sollen noch ein weiteres Windrad (mit vertikaler Achse, ein sogenannter Savonius-Rotor), ein Wasserrad sowie ein Fahrrad zum Strom erzeugen dazu kommen.

Natürlich stellt sich auch die Frage wie der Strom genutzt werden kann. Dafür gibts es bereits einige Ideen. Es muss sich jedoch zeigen, wieviel Strom tatsächlich konstant gewonnen werden kann und in welcher Jahreszeit welche Bedürfnisse (zum Beispiel für das urbane Gärtnern) bestehen.

IMGP4422

Eines ist jedoch jetzt schon sicher: Die Jugendlichen, die ökologische Anlaufstelle sowie die Mobiele Jugendarbeit profitieren von der tollen Zusammenarbeit mit Solare Zukunft e.V. und das tüfteln, werkeln und Ideen haben macht unglaublich Spaß!

Schreib einen Kommentar