Musikprojekt mit jungen Flüchtlingen: „The Shelter“

„The Shelter“ ist ein Projekt des Diakonievereins Freiburg-Südwest e.V., des Kinder- und Jugendzentrum Weingarten und der Mobilen Jugendarbeit Weingarten-Ost. Es wird für die ersten zwei Jahre von der Baden Württemberg Stiftung „Wir stiften Zukunft“ gefördert.
„The Shelter“  bietet Kindern und Jugendlichen des Flüchtlingswohnheims an der Besanҫonallee und aus dem Stadtteil Weingarten die Möglichkeit, mit Hilfe des Mediums Musik (Gesang, Sprechgesang, Musizieren, Komposition und Tanz) und der szenischen Bearbeitung (Fotografie und Videografie), Kontakte zu Kindern und Jugendlichen im Quartier zu knüpfen, sich zu begegnen, auszutauschen und gemeinsam aktiv zu werden.

Die aufsuchende Arbeit ermöglicht erste Kontakte zu den Flüchtlingen. Durch ein, von den Institutionen vor Ort ausgerichtetes Begrüßungsfest, können sich Flüchtlinge, Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Weingarten, junge Erwachsene, Jugendliche und Kinder in einem zwanglosen Rahmen kennenlernen. Durch Aufführungen von Kindern und Jugendlichen aus dem Quartier, wird das Medium des Projekts, die Musik, vorgestellt. Schwerpunkte hierbei werden Hip-Hop, Rap, Street- und Breakdance sein.

Im Verlauf des Projekts werden Workshops zu folgenden Themen angeboten:

  • Aufnehmen von „Beats“
  • Kennenlernen von Instrumenten und Kompositionen der Songstrukturen
  • Songwriting mit biographischen Aspekten
  • Songproduktion
  • Studioaufnahme
  • Layout, Covergestaltung
  • Tanzgruppen
  • Fotografische und filmische Begleitung/Dokumentation

Die Workshops sind prozessorientiert ausgelegt und chronologisch nicht festgelegt. Die  begleitende fotografische und filmische Dokumentation wird von den Jugendlichen selbst erarbeitet.

Autor: Matthias Weiß (Dipl. Soz.arb), Kinder- und Jugendzentrum Weingarten

Schreib einen Kommentar