Erste erfolgreiche Teilnahme am 24-Stunden-Lauf

Zum sechsten Mal in Folge fand am 3. und 4. Juli 2010 der 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Freiburg statt. Auch Zukunft-W ging zum ersten Mal mit einem eigenen Laufteam an den Start und lief spitzenmäßige 646 Runden bzw. 285 km und erreichte somit den 23. Platz von 44 teilnehmenden Teams. Insgesamt wurden großartige 35.000,- € Spendengelder erlaufen, was auch für den 24-Stunden-Lauf ein neuer Rekord ist. Für Zukunft-W war die Teilnahme ein tolles und spannendes Erlebnis, das im kommenden Jahr auf jeden Fall wiederholt werden soll. Außerdem bedeutet dies für Zukunft-W, dass durch die erlaufenen Gelder die Finanzierung des geplanten Zukunftsfests am 18. September gesichert ist!

Ausführliche Informationen rund um den 24-Stunden-Lauf erhalten Sie auf der Homepage www.24hlauf-freiburg.de

Zukunft- W Stand und einige unserer Läufer

Autorin: Elsa K. Dahlhausen, Prozessbegleitung Zukunft-W

Schreib einen Kommentar