Rückblick Sommerfest

Am Dienstag, den 26. Juli fand auf dem Else-Liefmann-Platz das zweite Sommerfest von Zukunft W statt. Trotz durchwachsenem Wetter (ohne Regen!) lockte es viele Weingärtner auf den Platz vor dem neu erbauten „Buggi 50“ Hochhaus, welcher mit bunten Luftballons geschmückt war.


Das Kinder- und Jugendzentrum Weingarten hatte das altbekannte „Weingartener Wägele“ mit der neuer Roller-Rutsche und vielen Großbrettspielen aufgebaut, was natürlich viele Kinderherzen hochschlagen ließ. Als ob das noch nicht genug wäre, hatte das Spielmobil das Riesentrampolin im Gepäck, welches sich über großen Andrang erfreuen durfte. Der Abenteuerspielplatz war mit eigener Buttonmaschine vertreten und die Spieloffensive und das Nachbarschaftswerk bestückten den Platz mit Staffeleien, auf denen die Kinder sich kreativ austoben durften.

Für das leibliche Wohl sorgte der Nachbarschaftstreff mit köstlichen internationalen Spezialitäten und der Imbiss Milan P., der seine Grillkunst wieder unter Beweis stellen durfte.
Highlights waren die Tanzvorstellungen der Gruppen „Revolutions“, „Girls Club“ und der Breakdancer des Kinder- und Jugendzentrums Weingarten.

Zudem stellte die Mobile Jugendarbeit Weingarten- Ost ihre neue Website www.jugendredaktion-weingarten.de in den Räumen des Nachbarschaftstreff vor. Um 18.00 Uhr neigte sich das Fest dem Ende zu und alle Besucher, ob Groß oder Klein, machten sich erfüllt durch Unterhaltung und Speisen auf den Nachhauseweg.
Zusammengefasst war es wieder ein sehr gelungenes Fest vom Stadtteil, für den Stadtteil!

Autor: Robin Samet, Leitung der flexiblen Nachmittagsbetreuung, Kinder- und Jugendzentrum Weingarten, Diakonie Verein Freiburg

Hinterlasse eine Antwort