Patenschaftsprojekt „miteinander“, Nachbarschaftswerk e.V.

Im Patenschaftsprojekt  „miteinander“ werden seit Sommer 2007 Patenschaften zwischen Freiburger Kindern und ehrenamtlich engagierten Erwachsenen geknüpft. Ziel ist die individuelle Förderung und Unterstützung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 4 und 18 Jahren.

Die Patenschaften sind Eins zu Eins angelegt und auf den jeweiligen Bedarf des Kindes/ Jugendlichen ausgerichtet.  Gemeinsame Aktivitäten wie Kochen, ins Kino oder Museum gehen, zusammen für einen Test lernen, miteinander reden, Ausflüge machen sind nur einige Möglichkeiten für die Patenschaftsgestaltung.


Zwischenzeitlich sind langjährige Patenschaften entstanden. Menschen haben zueinander gefunden und die Patenschaften stellen eine Bereicherung für die Beteiligten dar. Sowohl die Kinder, als auch die Paten und Patinnen erhalten Einblicke in andere Lebenswelten; so treffen beispielsweise Menschen mit deutschem, amerikanischem oder französischem Hintergrund auf Menschen mit türkischen, afrikanischen, albanischen Wurzeln. Jung begegnet älter und durch das stadtteilübergreifende Konzept finden Freiburger Kinder und Erwachsene aus den unterschiedlichsten Lebens- und Sozialräumen zueinander.


Über ihre Patenschaft mit N. (Patenjunge) sagt eine Patin: „Dabei lerne auch ich vieles von N. und genau das ist das Schöne an der Patenschaft. Wir lernen beide voneinander, nicht nur was den schulischen Stoff angeht, sondern auch über unsere unterschiedlichen Kulturen und Religionen“.
Die professionelle Anbahnung und Vermittlung, sowie die fachliche Begleitung jeder Patenschaft sind Voraussetzungen für gelingende, fördernde und konstruktive Beziehungen. „Wir lernen jedes Kind, das am Projekt teilnehmen möchte, persönlich bei einem Hausbesuch kennen“, sagt Sylvia Haßler.


Die potentiellen Paten und Patinnen durchlaufen ein Bewerbungsverfahren und werden bei Eignung für dieses Ehrenamt in das Projekt aufgenommen. Regelmäßig nehmen Paten und Patinnen am Erfahrungsaustausch teil und erhalten einmal jährlich eine Fortbildung zu Themen, die sich aus den Patenschaften ergeben.

N. schreibt über seine Patenschaft:

Autorin: Sylvia Haßler, Diplom-Pädagogin (PH), Projektleiterin Patenschaftsprojekt „miteinander“, Nachbarschaftswerk e.V.

Keine Antwort bis jetzt. »

Comment RSS · TrackBack URI

Erzaehl uns was du denkst:

You must be logged in to post a comment.