Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

connect your energy III

Im Freiburger Kinder- und Jugendzentrum Weingarten findet am Samstag, den 26.07.2014 zwischen 15 und 21 Uhr zum dritten Mal die Tanzveranstaltung „connect your energy“ statt.

CYE_2014_front

Das Event wird von Jugendlichen für Jugendliche organisiert, um den persönlichen Wert des Tanzens (Selbstbewusstsein, Persönlichkeitsentwicklung etc.) einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Begleitet von MitarbeiterInnen verschiedener Einrichtungen des Netzwerks „Zukunft W“ werben die Jugendlichen auf der Veranstaltung für ein respektvolles und tolerantes Miteinander unterschiedlicher Altersgruppen, Kulturen und Stilen. Es finden Wettbewerbe in verschiedenen Tanzstilen statt (hiphop, popping und breakdance), bei denen sich die Teilnehmenden auf sportliche und faire Weise miteinander messen und gleichzzeitig zeigen, dass Ausgrenzung und Rassismus nicht mit ihrer Lebenswelt zusammenpassen. Begleitend hierzu gibt es die Möglichkeit für Projekte von Jugendlichen Werbung zu machen.

Diesmal soll die Veranstaltung „open air“ im Innenhof des Kinder- und Jugendzentrum Weingarten stattfinden. Eine weitere Idee der Jugendlichen ist, einen eventuellen Überschuss an das Projekt „HipHop for Hope“ aus Freiburg zu spenden. Diese Initiative unterstützt Straßenkinder auf den Phillipinen.

Der Eintritt kostet 3 Euro. Wir hoffen auf viel Sonnenschein und freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Autor: Stefan Glimsche, Leiter des Kinder- und Jugendzentrums Weingarten

Stefan Glimsche

 

Zukunft-W beim 24hLauf

Zukunft-W hat sich wieder am Freiburger 24hLauf für Kinderrechte beteiligt, der unter anderem vom Kinderbüro der Stadt Freiburg veranstaltet wird. Der Lauf fand bei zum Teil stürmisch-regnerischem Wetter am 28./29.Juni 2014 im Seeparkstadion statt. Die Aktion verbindet Sport, Spaß und soziales Engagement, trägt die zentralen Themen Kinderrechte und Kinderschutz in die Öffentlichkeit und beschafft Geldmittel für ausgewählte lokale Projekte für Kinder und Jugendliche.

Das Team der Adolf-Reichwein-Schule beim 24hLauf
Das Team der Adolf-Reichwein-Schule beim 24hLauf

Das Team von Zukunft-W hat dieses Jahr 391 Runden gedreht und Spenden in Höhe von 391 € erlaufen. Mit der beantragten Fördersumme wollen wir einen neuen Anhänger zum Spielmobil umrüsten, der auch von PKW gezogen werden kann, was die Benutzung deutlich vereinfacht. Außerdem soll ein Unterstellplatz eingerichtet werden.

Weitere Infos zur Veranstaltung, zu den Ergebnissen und zu den Förderprojekten gibt es auf der Webseite www.24hlauf-freiburg.de

Herbstfest von Zukunft-W

Am 28. September 2013 feierte Zukunft-W ein großes Herbstfest, an dem alle Einrichtungen von Zukunft-W beteiligt waren.

Das Wetter war herbstlich kühl aber trocken und so strömten viele Gäste zu den Spielstationen auf dem Abenteuerspielplatz, auf den Schulhof der Adolf-Reichwein-Schule und an den Dietenbachsee: Im Hochseilgarten, beim Kürbisschnitzen, auf dem Barfußpfad oder der Slackline, beim Saft pressen, offenen Reiten oder bei Stockbrot am Lagerfeuer, beim Racer-Parcours und beim Kastanienlauf, beim Herbstbasteleien, in den Fühlkisten und in der wilden Küche, bei Beachvolleyball und Beachsoccer, Hockey, Frisbee oder beim Dinosauriertransport – überall waren Groß und Klein mit Freude dabei.


Zur Stärkung standen Kaffee und Kuchen, Getränke, Flammkuchen, Pommes und Waffeln bereit.


Herzlichen Dank den Musikern, allen Helfern und Kuchenbäckern, die mit diesem gemeinsamen Fest gezeigt haben, wo die wirklichen Stärken von Zukunft-W liegen!

Autor: Johannes Schubert, Adolf-Reichwein-Schule

Vierte erfolgreiche Teilnahme am 24-Stunden-Lauf

Am Wochenende des  6. Und 7. Juli 2013 fand wie jedes Jahr der 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Freiburg statt. Über diesen Zeitraum wurden insgesamt 32027 Runden bzw. 12810,8 km gelaufen und eine Gesamtspende von 46244,94€ erreicht.

Zukunft-W ging auch wie in den vergangenen Jahren mit einem eigenen Laufteam an den Start und erreichte mit 571 gelaufenen Runden den 39. Platz. Mittels der erlaufenen Spendengelder kann nun in Kooperation mit der Mobilen Jugendarbeit Weingarten das Boxprojekt „Powern statt prügeln“ umgesetzt bzw. fortgeführt werden.


Ausführliche Informationen rund um den 24-Stunden-Lauf befinden sich auf der Homepage www.24hlauf-freiburg.de
Autorin: Elsa K. Dahlhausen, Prozessbegleitung Zukunft-W

Dritte erfolgreiche Teilnahme am 24-Stunden-Lauf

Am 7. Und 8. Juli 2012 fand der alljährliche 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Freiburg statt. Wie auch in den vergangenen Jahren ist Zukunft-W mit einem eigenen Laufteam angetreten, welches sich aus allen beteiligten Einrichtungen des Projekts zusammensetzte. Es wurden insgesamt 625 Runden zurückgelegt und damit der 31. Platz erreicht.

Zukunft-W freut sich sehr, dass der mit dem 24-Stunden-Lauf verbundene und genehmigte Projektantrag die geplante Renovierung des Weingartener Wägeles ermöglicht!

Ausführliche Informationen rund um den 24-Stunden-Lauf befinden sich auf der Homepage www.24hlauf-freiburg.de

Autorin: Elsa K. Dahlhausen, Prozessbegleitung Zukunft-W

Das jährliche Sommerfest von Zukunft-W…

Am kommenden Dienstag, den 26. Juli 2011 findet von 15 bis 18 Uhr auf dem Else-Liefmann-Platz (Buggi 50) das zweite Sommerfest von Zukunft-W statt!

Wir laden alle Kinder und Jugendliche, Eltern und Freude dazu ein, gemeinsam einen tollen Nachmittag in Weingarten zu verbringen. Zahlreichen Angebote, wie eigene Buttons gestalten oder ein Riesentrampolin, spannende Spiele und leckeres Essen stehen für alle zur Verfügung! Sollte es an diesem Tag regnen, findet das Fest von Zukunft-W leider nicht statt…Scheint jedoch die Sonne, freuen wir uns auf zahlreiche Besucher und viel Spaß beim gemeinsamen Feiern!

Autorin: Elsa K. Dahlhausen, Prozessbegleitung Zukunft-W

Tolle Momente und viel Spaß beim ersten Fest von Zukunft-W!

Bei fabelhaftem Wetter konnten sich Jung und Alt von dem vielseitigen Programm des Zukunftsfests in Weingarten überraschen lassen. Sowohl spielerische Aktivitäten wie Rutschen und Kistenklettern als auch Wettbewerbe im Malen oder Schmieden war für die Kinder und Jugendlichen geboten.

Jeder hatte so die Gelegenheit seine Wünsche bezüglich der Zukunft in Weingarten künstlerisch zu gestalten und sich aktiv am Projekt zu beteiligen. Zusätzlich hatte man die Möglichkeit in der aufgebauten Black-Box dazu ein Statement abzugeben und Wünsche in Form einer Videobotschaft zu äußern.


Zum weiteren Programm gehörte außerdem eine hervorragende Breakdance-Einlage von zwei Jungs aus dem Kinder-und Jugendzentrum.  Für die musikalische Umrahmung des Zukunftsfests sorgte unter anderem Rosano Reinhardt mit zwei unterhaltsamen Liedern.  Auch zwei phantastische Nachwuchs-DJs  haben den Besuchern eingeheizt. Die Backoffensive und der Verkauf von Kuchen und Getränken waren eine prima Gelegenheit zur Stärkung und für kleine Pausen zwischendurch.

Wer sich über die beteiligten Einrichtungen von Zukunft-W genauer informieren wollte, konnte sich einerseits die zahlreichen Info-Stellwände anschauen, andererseits auch direkt die Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtung ansprechen und befragen.

Das Zukunftsfest war rundum ein gelungenes Event und hat uns allen sehr große Freude bereitet!

Vielen Dank auch an alle Helfer für die großartige Unterstützung. Wir freuen uns schon auf viele weitere Feste!

Autorin: Elsa K. Dahlhausen, Prozessbegleitung Zukunft-W

Erste erfolgreiche Teilnahme am 24-Stunden-Lauf

Zum sechsten Mal in Folge fand am 3. und 4. Juli 2010 der 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte in Freiburg statt. Auch Zukunft-W ging zum ersten Mal mit einem eigenen Laufteam an den Start und lief spitzenmäßige 646 Runden bzw. 285 km und erreichte somit den 23. Platz von 44 teilnehmenden Teams. Insgesamt wurden großartige 35.000,- € Spendengelder erlaufen, was auch für den 24-Stunden-Lauf ein neuer Rekord ist. Für Zukunft-W war die Teilnahme ein tolles und spannendes Erlebnis, das im kommenden Jahr auf jeden Fall wiederholt werden soll. Außerdem bedeutet dies für Zukunft-W, dass durch die erlaufenen Gelder die Finanzierung des geplanten Zukunftsfests am 18. September gesichert ist!

Ausführliche Informationen rund um den 24-Stunden-Lauf erhalten Sie auf der Homepage www.24hlauf-freiburg.de

Zukunft- W Stand und einige unserer Läufer

Autorin: Elsa K. Dahlhausen, Prozessbegleitung Zukunft-W